Freitag, 10. Mai 2024, 12.30 Uhr  | Klosterkirche

Orgelkonzert «Bachs Vorfahren»

(im Rahmen des Bachfestes Schaffhausen)

 

Georg Muffat (1653–1704)
Toccata VI F-Dur IGM 15
Toccata VII C-Dur IGM 29
Ciaccona G-Dur IGM 17

 

Dieterich Buxtehude (1637–1707)
La Capricciosa BuxWV 250
Partite diverse sopra una aria d’inventione
32 Variationen

 

 Bine Bryndorf Orgel


Die Organistin Bine Katrine Bryndorf wurde 1969 in Helsingør, Dänemark geboren. An der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien studierte sie Orgel (bei Michael Radulescu), Cembalo und Kirchen­musik. Daraufhin folgten weitere Aus­bildungs­aufenthalte, unter anderem in Paris (bei Daniel Roth) und in Boston (bei William Porter). Sie wurde zusätzlich Preisträgerin mehrerer Wett­bewerbe (Innsbruck, Bruges, Odense, Melk und Copenhagen). Nach der Rückkehr in ihr Heimat­land lehrte sie 24 Jahre am Kongelige Danske Musik­konserva­torium. In den letzten Jahren übernahm sie eine Gast­professur an der Royal Academy of Music in London. Seit 2017 ist sie Kirchen­musikerin am Schloss Frederiks­borg in Hillerød, nördlich von Kopen­hagen, wo sie die Orgel von Esaias Compenius (1610) regelmäßig zum Klingen bringt.


 

Mitglied werden!

 

Werden Sie ein Teil der Rheinauer Konzertfamilie!

Erfahren Sie mehr, was wir Ihnen zu →bieten haben

und →melden Sie sich an!



zurück |  vor