Sonntag, 19. September 2021, 17.00 Uhr | Klosterkirche (abgesagt)

Benedictio – Geistliches und Weltliches für Knabenchor

 

Werke von A. Gabrieli, G.P. da Palestrina, O. di Lasso, T. Tallis, J. Pachelbel, C. Villiers Stanford, F. Mendelssohn Bartholdy, M. Vulpius, H. Schütz, O. Gjeilo, I. Antognini, P. Mealor, U. Sisak


Singknaben der St. Ursenkathedrale Solothurn

 

Weil die Probenarbeit pandemiebedingt noch immer sehr erschwert ist und im Frühherbst ein Dirigentenwechsel ansteht, bleibt zu wenig Zeit, um Dirigent und Knabenchor zu einem harmonischen Ganzen zu verschmelzen.

 

Deshalb muss das Konzert auf ein andermal verschoben werden.
Wir hoffen auf Ihr Verständnis


Der Chor der Singknaben der St. Ursenkathedrale Solothurn ist der älteste Knabenchor der Schweiz. Er pflegt mit Begeisterung die Musica Sacra. Gleichzeitig ist er mit pfiffigen Choreographien bei mehreren Festivals zugleich auch zum coolsten und modernsten Knabenchor der Schweiz avanciert. Das Repertoire reicht von gregorianischen Gesängen über Motetten, Passionen, Kantaten, Messen und geistlichen Liedern bis hin zu Volksliedern aus der Schweiz und vielen anderen Ländern. Daneben kommen aber auch Stücke aus dem Gospel-, Jazz- und Pop-Bereich nicht zu kurz. Der langjährige Leiter Andreas Reize wurde zum Thomaskantor in Leipzig berufen. Neu leitet Tobias Stückelberger ab Herbst 2021 den traditionsreichen Knabenchor.

 


 

Mitglied werden!

 

Werden Sie ein Teil der Rheinauer Konzertfamilie!

Erfahren Sie mehr, was wir Ihnen zu →bieten haben und →melden Sie sich an!