Sonntag, 25. Oktober 2020, 17.00 Uhr | Kaisersaal

Hommage an Clara Schumann

Trio Artemis
Katja Hess Violine
Bettina Macher Violoncello und Rezitation
Myriam Ruesch Klavier
Samuel Zünd Bariton und Rezitation

Karten: CHF 30.- ( Verkauf nur an der Abendkasse)
Information: kontakt@rheinauerkonzerte.ch, Tel. 052 319 33 70
Abendkasse: Sonntag, 25. Oktober 2020, ab 15.30 Uhr

Clara Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms bilden das bekannteste musika­lische Dreigestirn des 19. Jahrhunderts – ihr Leben und Werk sind schicksalhaft miteinander verbunden. Die Schlüssel­rolle spielt dabei Clara Schumann. Mit ihrer Leidenschaft für die Musik und zwei ausser­ordentliche Männer prägte sie eine ganze Epoche. Ihr gelang, was vielen anderen Musikerinnen ihrer Zeit verwehrt blieb : eine erfolgreiche internationale Karriere. Rezitationen aus Briefen und Tage­büchern im Wechsel mit Kompositionen von Schumann und Brahms zeichnen ein lebendiges Portrait dreier faszinierender Persönlich­keiten und lassen den musikalischen Geist der Romantik aufleben. 

Aus Anlass des 200. Geburts­tages der grossen Musikerin begeben sich das Trio Artemis und der Sänger Samuel Zünd auf die Spuren von Clara Schumann, Robert Schumann und Johannes Brahms.

 

Mitglied werden!

 

Werden Sie ein Teil der Rheinauer Konzertfamilie!

Erfahren Sie mehr, was wir Ihnen zu → bieten haben und → melden Sie sich an!